MMT-Logo
Sitemap | English

Inhalt

Forschung am Lehrstuhl Multimediatechnik

Forschungsschwerpunkte

Wesentliche Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls umfassen:

Publikationen

Hier finden Sie unsere Veröffentlichungen, sortiert nach Erscheinungsjahr, nach Autor bzw. nach Projekt.

Aktuelle Forschungsprojekte

ANG-Logo
ANG (Agile Nutzergetriebene Geschäftsprozesse)

Ziel des Projektes ANG ist die Konzeption eines Vorgehensmodells für die agile Durchführung und spontane Anpassung von Geschäftsprozessen. Zudem soll eine innoviative Software-Plattform für Wissensarbeiter ohne tiefgehende Programmierkenntnisse entstehen.

DoCUMA-Logo
DoCUMA (Entwicklung von kompositen und ubiquitären, mobilen Anwendung für kollaborative Szenarien)

In den letzten Jahren geriet die sogenannte spontane Zusammenarbeit, welche auch als informelle Kollaboration bezeichnet wird, in den Fokus des Forschungsbereichs der computergestützten kooperativen Arbeit (CSCW). Dabei wird untersucht wie diese Kooperationsform durch mobile Endgeräte unterstützt werden kann, da sie die Vorteile des orts- und zeitunabhängigen Einsatzes bieten. Das Forschungsprojekt DoCUMA beschäftigt sich in diesem Zusammenhang mit den Möglichkeiten der statischen und dynamischen Verteilung und Komposition von Anwendungsbestandteilen. Hierbei soll geklärt werden wie die Verteilung von Komponenten auf verschiedene Plattformen, in Abhängigkeit von Kontexteigenschaften, im Kompositionsmodell einer Anwendung beschrieben werden kann.

InfoApp-Logo
InfoApp (Semantik-basierte Komposition von InfoApps für Enterprise Search)

Durch die in den Unternehmen immer schneller anwachsenden Datenmengen wird es zunehmend schwieriger, zeitnah und vollständig auf benötigte Informationen zuzugreifen. Ziel dieses Vorhabens ist die Konzipierung neuer Verfahren für die Entwicklung einer Big Content-fähigen, Semantik-gestützten und Suche-basierten Informationsplattform sowie darauf aufsetzenden Anwendungen.

IPV-Logo
IPV (Intelligente personalisierte Vermögensverwaltung)

Das Projekt »Intelligente personalisierte Vermögensverwaltung« (IPV) hat die Erforschung und Erprobung einer kollaborativen Beratungsplattform zum Ziel, die Privatanleger individuell in die Lage versetzt, geeignete Anlageentscheidungen zu treffen. Im Fokus stehen Anleger mit mittlerem Einkommen, für die sich eine dauerhafte individuelle Betreuung durch einen persönlichen Berater nicht lohnt. Sie erhalten Unterstützung beim Finden einer geeigneten Anlagestrategie und werden langfristig begleitet.

Abgeschlossene Projekte

Anzeigen

Partner

Der Lehrstuhl arbeitet mit einer Vielzahl von Partnern aus Industrie und Wissenschaft zusammen.